Zum Hauptinhalt springen
Ausstellung in der Lenck-Villa - Museumspädagogische Veranstaltung

Ausstellung in der Lenck-Villa - Museumspädagogische Veranstaltung

  • 9400 Sopron, Deák tér 1.
  • Das ganze Jahr über

Ausstellung in der Lenck-Villa - Museumspädagogische Veranstaltung

Fräulein Liza wird heiraten. In der Lenck-Villa, die 1892 erbaut wurde, können wir von Raum zu Raum gehen und Teil des großen Tages sein. Sie erfahren, wie sich die Menschen im 19. Jahrhundert auf dieses besondere Ereignis vorbereiteten, was das Wort "kelengye" bedeutet und was ein Blaudrucker macht. Sie erhalten einen Einblick in das Leben des Bürgertums, der Zünfte und der verschiedenen Handwerke. Und im Untergeschoss der von der Familie Lenck erbauten Villa können Sie mit einem kleinen Erkundungsspiel in die Welt des Gesindewesens eintauchen. Man kann die Schmiede, die Küferwerkstatt, den Weinkeller, die Schenke und den Markt erkunden. Altersgruppe: vom Kindergarten bis zur Oberstufe Dauer: 60 Minuten Zusätzlich zum Eintritt in die Ausstellung kostet die museumspädagogische Führung: - museumspädagogische Führung (60 Minuten) 500 HUF/Person


Eintrittskarten

500 Ft

Die Abendkasse schließt 30 Minuten vor der Schließung der Ausstellung.
Die Berechtigung zum Erhalt von Ermäßigungen muss auf Anfrage überprüft werden.
Ermäßigungen können nicht kombiniert werden. Barzahlung ist nur in HUF möglich.
Der Eintritt zu unseren Veranstaltungen und Workshops kann je nach Programm variieren.
Die Eintrittspreise sind in HUF angegeben und enthalten die Mehrwertsteuer.


Unsere Aktivitäten